Mail: radom@lra-wm.bayern.de

Informationen zur technischen Anlage

 

Das Radom in Raisting - Informationen zur technischen Anlage

Historie des Gebäudes ~ Konstruktion der Anlage ~ Das technische Denkmal Radom

Bautafel Erdfunkstelle in Raisting

Die Antenne 1 der Erdfunkstelle Raisting ist den meisten unter dem Schlagwort Radom Raisting bekannt. Die Bezeichnung Radom leitet sich aus dem englischen Radar Dome (Radarkuppel) ab.

Das Radom stellt somit das Schutzgehäuse für die darunter befindliche Antenne dar. Die Antenne 1 hat einen Durchmesser von 25 Metern.

Eine konstruktive Besonderheit stellt die Tragluftkuppel dar. Diese äußere Schutzhülle für die darunter befindliche Antenne wird durch den in ihr bestehenden Luftdruck gestützt.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Informationen:

Die Bautafel in der aktuellen Fassung Die Bautafel in der letzten Fassung vom Juni 2012
Zum Seitenanfang